MTG siegt beim Tabellennachbarn TG Nürtingen II mit 28:35(17:19)

tmb 17 18 Damen1

(19.03.18) Die erste Damenmannschaft hat den Negativlauf von 1:5-Punkten gestoppt und beim Tabellennachbarn TG Nürtingen II mit 28:35 gewonnen. In einer temporeichen Partie konnten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Das Spiel startete ohne Anlaufphase und nach 93 Sekunden führte die MTG bereits mit 2:3.In diesem Tempo ging es nun auch weiter, aber kein Team konnte sich Vorteile erspielen und so stand es nach acht Spielminuten 7:7.Nun gelang es der MTG, dank Torfrau Johanna Schweizer, sich leicht abzusetzen und so ging man mit einer 17:19-Führung in die Kabine.

Aus der Kabine kam die MTG mit viel Schwung und Elan und zog schnell auf 17:23 davon. Nürtingen reagierte mit einer Manndeckung gegen Spielmacherin Sophia Ludwig. Doch diese Maßnahme zeigte wenig Wirkung und die MTG kam immer wieder erfolgreich zum Abschluß und führte nach 22:28 nach 46 Minuten. Nürtingen änderte ihre Abwehrformation auf eine doppelte Manndeckung gegen den MTG-Rückraum. Diese Maßnahme zeigte nun kurzfristig Erfolg und die TG kam auf 26:29 heran. Wangen nahm die Auszeit um sich zu sammeln und sich taktisch zu besprechen. Der MTG gelang es nun drei Treffer in Folge zu erzielen, unterstützt von zahlreichen Paraden von Torfrau Verena Hess, und sich vorentscheidend auf 26:32 abzusetzen. Nach 60 Minuten konnten die MTG-Damen dann den 28:35-Auswärtserfolg feiern.

" Wir haben im ersten Durchgang eine starke Angriffsleistung gezeigt. In der Abwehr waren wir aber zu nachlässig. Im zweiten Abschnitt standen wir defensiv deutlich besser, wir haben uns auch von der offensiven Abwehr der Gastgeberinnen und der Verletzung von Janika Schwanninger nicht verunsichern lassen. Offensiv war das eine unserer besten Saisonleistungen." meinte der Trainer Michael Becker nach der Partie.

Es spielten: Verena Hess(Tor), Johanna Schweizer(Tor), Patricia Walser 7/3, Katrin Aumann 6, Johanna Becker 6, Nadine Schirnik 5, Sophia Ludwig 4, Marina Gabriel 3, Janika Schwanning 2/1, Carina Zeiske 1, Chantal Ferreiro 1

 

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von