Frauen 1 empfängt die TB Neuffen

tmb 17 18 Damen1Am kommenden Samstag gastiert die TB Neuffen in der Argenhalle. Nach dem letzten knappen Sieg gegen den TV Weingarten (27:26) hat das Team wieder Erfolgsluft geschnuppert und ist hochmotiviert die zwei Punkte in Wangen zu behalten.

Erleichterung stand dem Team und Trainer Zoltan Sellei letzten Samstagabend ins Gesicht geschrieben. Man konnte gegen den TV Weingarten einen knappen aber verdienten Sieg von 27:26 verbuchen. Derzeit steht die Mannschaft mit 6:6 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Mit Neuffen kommt kein unbekannter Gegner nach Wangen. Schon letzte Saison konnte man gegen Neuffen einen Sieg und ein Unentschieden herausspielen. Die TB Neuffen steht momentan auf dem 5. Tabellenplatz mit 8:8 Punkten und spielte beim letzten Spiel gegen Bettringen 24:24.

Das Wangener Team kann fast vollzählig gegen die TB Neuffen auflaufen. Nur Nathalie Walser ist leider nicht dabei. Sie riss sich am Dienstagabend im Training das Kreuzband und wird die nächste Zeit auf jeden Fall ausfallen. Auf diesem Wege wünschen wir Nati eine gute Besserung und wir freuen uns wenn du wieder fit auf der Platte stehen kannst. 

Trainer Zoltan Sellei vor dem Spiel: "Wir spielen gegen einen guten Gegner und möchten zu Hause keinen einzigen Punkt verlieren. Wir müssen noch viel an uns arbeiten, wenn wir aber mit der gleichen Einstellung spielen wie letztes Spiel dann können wir Neuffen schlagen."

Anpfiff ist am Samstag, 10.11.18 um 18 Uhr in der Argenhalle. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung. 

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo