Erstes Spiel im neuen Jahr steht bevor

18 19 Frauen1 komprimiertDas erste Spiel im neuen Jahr steht vor der Tür. Die MTG ist zu Gast bei der TSG Schnaitheim. Nach einem knappen Sieg im Hinspiel (26:23) hofft man nun auch im Rückspiel gegen die TSG punkten zu können.

Die aktuelle Situation der MTG ist sehr gut. Nach einem knappen Sieg im letzten Spiel des Jahres steht man mit 16:8 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz und ist in heimischer Halle immer noch ungeschlagen. Aber die TSG ist nicht weit entfernt. Nach einer Niederlage gegen den Tabellenzweiten Urach steht die Mannschaft mit 13:11 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Das Hinspiel gegen die TSG gewannen die Wangenerinnen nur knapp. Vorallem in der zweiten Spielhälfte verlor die MTG die Konzentration und machte das Spiel unnötig spannend.

Durch ein kleines Turnier letzten Sonntag in FN konnten die Mädels der MTG sich nach der Weihnachtspause wieder ans Handballspielen gewöhnen und auch die Trainingswoche verlief wie gewünscht.

Am kommenden Sonntag kann Trainer Zoltan Sellei bis auf Sophia Ludwig und eventuell Torhüterin Verene Hess auf sein komplettes Team zurückgreifen.

Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr in der Ballspielhalle in Schnaitheim.

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo