Auch ohne den Abwehrchef soll der sechste Sieg her

MTG Handball HOME teaser
Verletzter Staudacher fällt wohl länger aus – Am Samstag gegen den Tabellenelften SG Hegensberg-Liebersbronn - Von Uli Coelius Die Wangener Handballer hätten vor den heiklen Wochen zwischen Ende Oktober und Mitte November gegen die Elite der Württembergliga Süd nichts dagegen, ihr ohnehin schon bemerkenswertes Punktekonto von 10:2 auf 12:2 aufzustocken. Allerdings muss die MTG gegen den Liga-Elften SG Hegensberg-Liebersbronn am Samstag um 20 Uhr in der Argensporthalle auf drei Leistungsträger verzichten. Verletzt fallen Sebastian Staudacher, Jakob Glatzel und Marc Bächle aus. „Wir sind dennoch guten Mutes, erneut etwas Zählbares zu holen“, sagt selbstbewusst Co-Trainer Staudacher.

Weiterlesen...

MTG feiert fünften Sieg in Folge

MTG Handball HOME teaser
(15.10.2018) Mit dem fünften Sieg in Folge haben sich die Wangener Handballer in der Spitzengruppe der Württembergliga Süd etabliert. Dank eines mannschaftlich geschlossenen und nervenstarken Auftritts kam die MTG am Samstagabend in der Körschtalhalle von Scharnhausen zu einem 33:30 (19:12)-Erfolg beim besonders in der zweiten Hälfte aufmuckenden Aufsteiger HSG Ostfildern. „Das hat unserem Selbstvertrauen erneut gutgetan“, freute sich Co-Trainer Sebastian Staudacher.

Weiterlesen...

MTG muss sich erneut mit der Favoritenrolle anfreunden

004 Mannschaft away MTG teaser
(12.10.2018) Wangener Handballer wollen ihren guten Lauf bei Württembergliga-Neuling HSG Ostfildern bestätigen - Von Uli Coelius - Wangen - Auch im zweiten Spiel hintereinander gegen einen Aufsteiger haben sich die Wangener Handballer mit der Favoritenrolle anzufreunden. Die prächtig gestartete MTG muss in der Württembergliga Süd dabei gegen die HSG Ostfildern ran. Anpfiff in der Körschtalhalle von Scharnhausen ist am Samstag um 20 Uhr.

Weiterlesen...

Sieg gegen tapfere Emser

Hohenems MTG teaser
(11.10.2018) Vierter Sieg im fünften Spiel! Die Wangener Handballer haben nach dem mühsamen 32:26 (15:14)-Erfolg am Samstagabend in der Argensporthalle über Aufsteiger HC Hohenems den Grundstein für eine wohl entspanntere Saison der Württemberliga Süd gelegt. „Auch ein sogenannter dreckiger Sieg bringt zwei Punkte“, brachte Torwarttrainer Michael Becker das turbulente Geschehen auf den Punkt. Cheftrainer Gabriel Senciuc ergänzte: „Die Mannschaft hat Charakter gezeigt.“

Weiterlesen...

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo