MTG Wangen: Pech und Pannen beim verpassten Punkt

17 18MTG-Handball teaser
(04.02.2018) Von Uli Coelius - Wangens Handballer verlieren Kellerduell in der Württembergliga bei der SG Herbrechtingen-Bolheim mit 28:29 -Nur 15 Sekunden haben den Wangener Handballern am Samstagabend gefehlt, wenigstens das dritte Remis in Folge zu erreichen. Doch erwies sich Gastgeber SG Herbrechtingen-Bolheim im heiß umkämpften Kellerduell der Württembergliga Süd letztendlich um Wimpernschläge glücklicher. Als Pechvogel quittierte die MTG somit schweren Herzens ein bitteres 28:29 (16:15).

Weiterlesen...

Nächstes Kellerduell für die MTG

17 18MTG-Handball teaser
(02.02.2018) Von Uli Coelius - Wangen muss am Samstag bei der SG Herbrechtingen-Bolheim ran - Wiedergutmachung zu betreiben, sollte nach offizieller Lesart das Bestreben der Wangener Handballer im nächsten Kellerduell der Württembergliga Süd sein. So trifft die MTG an diesem Samstag um 19.30 Uhr in der Bibrishalle auf Gastgeber SG Herbrechtingen-Bolheim, der die Allgäuer beim 30:26-Hinrundenerfolg in heimischer Argenhalle eine „fette Kröte“ schlucken schließ.

Weiterlesen...

Rückkehrer führen MTG zum Punkt

17 18MTG-Handball teaser
(28.01.2018) Von Uli Coelius - Wangen erkämpft sich beim 30:30 gegen Aufsteiger Hegensberg-Liebersbronn wichtiges Remis - Den möglichen Sieg verschenkt oder aber einen Punkt gewonnen? Das ist aus Sicht des Gastgebers die große Frage gewesen beim 30:30 (14:14) der Wangener Handballer in einer an Spannung kaum auszuhaltenden Württembergliga-Süd-Partie am Samstagabend gegen den unbequemen Aufsteiger SG Hegensberg-Liebersbronn. Als Fakt gilt jedenfalls: Die Rückkehr des zehnmaligen Torschützen Stefan Rosenwirth ins nach wie vor abstiegsbedrohte MTG-Team erwies sich als gelungener Coup.

Weiterlesen...

MTG Wangen will nachlegen

17 18MTG-Handball teaser
(26.01.2018) Von Uli Coelius - Handballer treffen in der Argenhalle auf die SG Hegensberg-Liebersbronn - Im zweiten Heimspiel des Jahres haben die Handballer der MTG Wangen eine altbekannte Devise als erklärtes Ziel vor Augen: Der überraschende Punktgewinn bei Aufstiegsanwärter TSV Wolfschlugen (26:26) soll an diesem Samstag um 20 Uhr in der sicherlich proppenvollen Argenhalle tunlichst mit einem Sieg gegen den Württembergliga-Süd-Neuling SG Hegensberg-Liebersbronn bestätigt werden.

Weiterlesen...

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo