Interview mit Trainer Rosenwirth zum Rückrundenauftakt

Rosenwirth Trainer1 teaser
Gut 4 Wochen ist das letzte Spiel der MTG schon wieder her. Gerne erinnern sich die Fans an dieses Spiel. War nicht der Sieg gegen Fridingen/Mühlheim nach einigen Rückschlagen ein wichtiger Sieg für die Moral des jungen MTG-Teams.  Am kommenden Samstag empfängt die MTG zum Rückrundenauftakt die HSG aus Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf. Pressesprecher Markus Weber hat sich aus diesem Anlass mit Trainer Markus Rosenwirth unterhalten. 

Weiterlesen...

MTG geht mit gutem Gefühl in Weihnachtspause

17 18MTG-Handball teaser
(17.12.2017) Aus der Schwäbischen Zeitung - Wangener Württembergliga-Handballer gewinnen zum Hinrundenabschluss mit 29:25 gegen Fridingen/Mühlheim - Die Wangener Württembergliga-Handballer haben sich im letzten Spiel vor Weihnachten zumindest sportlich das größte Geschenk selbst gemacht. Mit dem mühsam errungenen 29:25 (13:15)-Erfolg gegen Aufsteiger HSG Fridingen/Mühlheim verschaffte sich die MTG zum Abschluss der Hinrunde etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt. Wie der gelingen kann, zeigten die Schützlinge von Trainer Markus Rosenwirth erst in der zweiten Halbzeit.

Weiterlesen...

„Es wird eng, aber wir kommen da unten raus“

17 18MTG-Handball teaser

Auch im letzten Hinrundenspiel gegen Aufsteiger Fridingen/Mühlheim müssen die Wangener MTG-Handballer noch auf Ausnahmekönner Aaron Mayer verzichten. In ihrem letzten Hinrundenspiel der Württembergliga Süd erwarten die Wangener Handballer am Samstag um 20 Uhr den Aufsteiger HSG Fridingen/Mühlheim. Gegen den Tabellenachten (13:11 Punkte) sollte die MTG in der Argenhalle tunlichst ein Erfolgserlebnis feiern, um sich bei lediglich 7:17 Zählern geringfügig Luft im Kampf um den Klassenerhalt zu verschaffen. Fehlen wird nach wie vor das unumstrittene MTG-Ass Aaron Mayer. Mit dem  rekonvaleszenten Regisseur und Torjäger hat sich Uli Coelius vor der heiklen Hausaufgabe gegen den forschen Neuling aus der Nähe von Tuttlingen unterhalten.  

Weiterlesen...

Wangen kassiert eine zu klare Niederlage

17 18MTG-Handball teaser
(11.12.2017) Uli Coelius - MTG verliert beim Favoriten TSV Heiningen 23:33 – Kapitän Staudacher früh verletzt - Rein vom Resultat her haben die Wangener Handballer in dieser Saison der Württembergliga Süd noch nie so klar und deutlich verloren, wie es das 23:33 (10:15) am Samstagabend bei Aufstiegsanwärter und Favorit TSV Heiningen besagt. MTG-Coach Markus Rosenwirth weigerte sich jedenfalls strikt, seinem personell angeschlagenen Team ein womöglich vernichtendes Zeugnis auszustellen: „Es mag vielleicht komisch klingen, aber so schlecht, wie es das Ergebnis ausdrückt, waren wir nicht.“

Weiterlesen...

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo