Schleierhafte Schlappe für die MTG

17 18MTG-Handball teaser
(01.10.2017) Uli Coelius - Wangener Handballer unterliegen Außenseiter Herbrechtingen-Bolheim 26:30 - Wangen sz - Mit einer schleierhaft schwachen Vorstellung sind die Wangener Handballer am Samstagabend ins sportliche Verderben gerannt. Bei der 26:30 (14:16)-Schlappe gegen Außenseiter SG Herbrechtingen-Bolheim erlebte die MTG auf heimischem Terrain eine rabenschwarze Stunde ihrer eindrucksvollen Württembergliga-Historie. „Wir waren nicht bereit, Handball zu spielen“, sagte ein frustrierter Chefcoach Markus Rosenwirth, um schon etwas gefasster zu ergänzen: „Das hier war verdient.“

Weiterlesen...

MTG empfängt SG Herbrechtingen/Bolheim

17 18MTG-Handball teaser
(30.09.2017) Heute Abend 20 Uhr HÖLLE SÜD! Dann soll der erste Heimsieg der Saison her! Hier der Bericht aus der Schwäbische.de Allgäu. Offline - da online nicht verfügbar.

Weiterlesen...

MTG muss sich beim Aufsteiger mit einem mäßigen Remis begnügen

17 18MTG-Handball teaser
(25.09.2017) Von Uli Coelius - Wangener Württembergliga-Handballer kommen gegen Hegensberg-Liebersbronn über ein 31:31 nicht hinaus - Esslingen sz In einer schwungvollen Schlussphase haben die Wangener Handballer noch die passable Chance verschusselt, trotz schwacher Vorstellung den zweiten Sieg am dritten Württembergliga-Spieltag zu verbuchen. So musste sich die personell dezimierte MTG am Samstagabend mit einem 31:31 (16:17) beim eher bieder wirkenden Neuling SG Hegensberg-Liebersbronn in Esslingens Sporthalle an der Römerstraße begnügen.

Weiterlesen...

MTG-Heimpremiere ohne Happy End

17 18MTG-Handball teaser
17.09.2017 - MTG-Handballer unterliegen dem Württembergliga-Konkurrenten Wolfschlugen 23:25 - Marc Kuttler traf sieben Mal – letztlich reichte aber auch das nicht für die MTG - In einer vor allem in den letzten zehn Minuten an Spannung kaum zu überbietenden Partie ist den über weite Strecken wacker kämpfenden Wangener Handballern ein durchaus mögliches Happyend verwehrt geblieben. Am Ende dieser hochklassigen Württembergliga-Begegnung unterlag die MTG bei ihrer Saisonheimpremiere am Samstagabend dem TSV Wolfschlugen mit 23:25 (9:13). Der leichte Favorit, Saison übergreifend mit dem dritten Sieg in Folge, agierte um Nuancen abgezockter.

Weiterlesen...

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von