MTG bleibt eindrucksvoll in der Erfolgsspur

MTG Handball HOME teaser
(01.10.2018) Die Wangener Handballer sind augenblicklich dabei, die Württembergliga Süd kräftig aufzumischen. Mit dem souveränen 33:19 (16:11)-Sieg am Samstagabend bei der hoffnungslos überforderten SG Herbrechtingen-Bolheim feierte die MTG in ihrem dritten Punktspiel bereits das zweite Erfolgserlebnis. Viel Zeit zum Feiern bleibt allerdings nicht. Denn schon am Mittwoch, 3. Oktober (Feiertag), bekommen es die Wangener um 18 Uhr in der heimischen Argensporthalle mit dem SKV Unterensingen zu tun. Am Samstag darauf steht dann das Heimspiel gegen Aufsteiger HC Hohen-ems an.

Weiterlesen...

Gut gerüstet nach Herbrechtingen

MTG Handball HOME teaser
(28.09.2018) Nach einer zweiwöchigen Pause steht für die Wangener Handballer nun eine englische Woche mit drei Spielen innerhalb von acht Tagen auf dem Spielplan der Württembergliga Süd. Die MTG trifft am Samstag um 19.30 Uhr zunächst auf den unberechenbaren Gastgeber SG Herbrechtingen-Bolheim mit seinem neuen Trainer Bernd Dunstheimer.

Weiterlesen...

MTG feiert im zweiten Spiel souverän den ersten Saisonerfolg

HSG-Lang-Elch-MTG-H1 teaser
(16.09.2018) Wangener Handballer gewinnen Bezirksderby der Württembergliga bei der HSG Langenau/Elchingen 36:28 - Von Uli Coelius aus der Schwäbischen Zeitung - Zweites Spiel und schon der erste Sieg – zudem hoch verdient! Mit einem vor allem nach der Pause ungefährdeten 36:28 (17:15)-Erfolg im Bezirksderby bei der HSG Langenau/Elchingen am Samstagabend im Pfleghof haben sich die Handballer der MTG Wangen in der Württemberliga Süd eindrucksvoll zurückgemeldet. „Dieser Sieg tut besonders der Moral gut und wird für weiteren Auftrieb sorgen“, sagte Co-Trainer Sebastian Staudacher, der selbst sieben Mal für die überzeugenden Wangener traf.

Weiterlesen...

MTG Wangen fährt zuversichtlich zum Derby

004 Mannschaft away MTG teaser
(14.09.2018) Die Zuversicht, trotz des leicht missglückten 34:36-Auftakts gegen den unglaublich präsenten Oberligaabsteiger TSV Deizisau in der Württembergliga Süd zu bestehen, ist bei den Wangener Handballern ungebrochen. Allein deshalb rechnet sich die MTG zu diesem frühen Zeitpunkt ein durchaus respektables Resultat am Samstag um 20 Uhr bei der HSG Langenau/Elchingen aus. „Der Gegner steht nach seiner deftigen Niederlage mit dem 21:31 beim TSV Wolfschlugen weitaus mehr unter Druck“, sagt MTG-Co-Trainer Sebastian Staudacher. „Das wollen wir nutzen.“

Weiterlesen...

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo