MTG siegt in Deizisau

MTG Handball HOME teaser
(17.12.2018) Die Handballer der MTG Wangen haben das Spiel beim Verfolger, dem Absteiger TSV Deizisau, knapp gewonnen. Beim 37:36-Sieg in der Fremde spielten aus Wangener Sicht einige Faktoren eine Rolle. Zum einen der überragende Aaron Mayer, dem 16 Treffer gelangen. Zum anderen die Nervenstärke am Schluss sowie die Abwehr respektive die Torhüterleistung.

Weiterlesen...

Kampf um Platz vier

MTG Handball HOME teaser
(14.05.2018) Im Gegensatz zum regionalen Fußball haben die Handballer der Württembergliga Süd keine Chance, eine dringend benötigte Pause einzulegen. So muss sich die MTG Wangen gleich zum Auftakt der Rückrunde ohne Rast und Ruh’ beim TSV Deizisau bewähren. Was den Allgäuern bei allem unerwünschten Stress womöglich gut in die Karten spielt, ist die durchaus angenehme Tatsache, dass sie in der Hermann-Ertinger-Halle am Sonntag um 17 Uhr mit der Favoritenrolle beim Oberliga-Absteiger nichts zu tun haben. „Das könnte unserer angeknacksten Psyche gut tun“, sagt MTG-Teammanager Arno Uttenweiler.

Weiterlesen...

MTG muss sich mit Unentschieden zufrieden geben

MTG Handball HOME teaser
(10.12.2018) Starker Wangener Keeper Kucera hält mit Glanzparade das 28:28 im Bezirksderby gegen Gerhausen fest - Von Uli Coelius - Mit dem ersten Unentschieden der Saison haben die Wangener Handballer die Vorrunde der Württembergliga Süd abgeschlossen. In einer hektischen Partie musste die MTG ein am Ende gerechtes 28:28 (14:14) im Bezirksderby gegen den aufopferungsvoll kämpfenden TV Gerhausen hinnehmen. Es hätte am Samstagabend in der heimischen Argensporthalle sogar schlimmer kommen können. Doch hielt Wangens starker Keeper Adam Kucera mit einer Glanzparade kurz vor Schluss den Punkt fest.

Weiterlesen...

Wangen setzt im letzten Vorrundenspiel ganz auf Sieg

MTG Handball HOME teaser
(07.12.2018) MTG trifft am Samstagabend im nächsten Bezirksderby auf den TV Gerhausen – Niederlage in Laupheim ist abgehakt - Von Uli Coelius - Zum Abschluss der Vorrunde in der Württembergliga Süd haben sich die Wangener Handballer fest vorgenommen, ihr respektables Minuskonto von lediglich acht Punkten nicht weiter zu belasten und diesbezüglich einstellig die Rückrunde anzugehen. Das setzt ohne Wenn und Aber ein Erfolgserlebnis über den Tabellenzwölften TV Gerhausen voraus. „Wir sind bereit und stellen uns der Favoritenrolle“, sagt Co-Trainer Sebastian Staudacher vor dem nächsten Bezirksderby am Samstag um 20 Uhr in der heimischen Argensporthalle. „Wenn die Einstellung stimmt, sollte ein Sieg drin sein.“

Weiterlesen...

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo