mA gewinnt klar gegen JSG Echaz-Erms

tmb mtg mA 2014 weiss

(24.11.2014) Am gestrigen Sonntag war die zweite Mannschaft der JSG Echaz-Erms in der Wangener Argenhalle zu Gast. Der Tabellenvorletzte konnte nur in der Anfangsphase des Spiels mithalten und unterlag deutlich mit 27:19 Toren.

Zu Beginn des Spiels agierte der Wangener Angriff etwas träge und tat sich schwer klare Torchancen herauszuspielen. In der Abwehr stellten die Pfullinger Angreifer unsere Abwehr vor wenige Probleme, lediglich auf dem halbrechten Rückraum hatte unsere Abwehr zunächst Schwierigkeiten den Angreifer in den Griff zu bekommen, so dass dieser seine Mitspieler gut einsetzen konnte. So dauert es bis zur 20. Spielminute bis sich die MTG mit 9:5 etwas absetzen konnte. Dann kam unser Angriff besser in Schwung und schnell konnte die Führung zum deutlichen 17:8 Vorsprung zur Halbzeit ausgebaut werden.

In der zweiten Halbzeit legte Wangen gleich furios los und erhöhte schnell auf 21:8. Mit dieser klaren Führung im Rücken gönnte Trainer Timo Feistle seinem ersten Rückraum eine verdiente Pause. Doch auch die jüngeren Spieler machten ihre Sache gut. Zwar litt der Spielfluss ein wenig doch wurde der Vorsprung bis zum 27:14 gehalten. Die letzten fünf Tore erzielten dann die Gäste zum 27:19 Endstand.

Die MTG spielte in folgender Aufstellung: Der gute parierende Lukas Herrmann im Tor, Sammy Schwarz (2), Elia Mayer (4), Jonas Hagg (3), Adrian Schnell, Lorenz Waizenegger (1), Jakob Neidl, Felix Schuster, Aaron Mayer (9/3), Martin Schnitzer (5), Laurin Rombach (3) und Moritz Wagner.

 

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo