Auswärtsspiel Biberach, Endstand 31:35

Mannschaftsfoto Homepage angepasstMit 31:35 gewinnt die männliche A-Jugend verdient ihr Auswärtsspiel in Biberach!

Mit einem dezimierten Kader und mit der Unterstützung von Enis Fejza (B2) begibt sich die Mannschaft mit dem Trainergespann Raimund Kraft und Basti Staudacher auf den Weg nach Biberach.

Einem starken Spielbeginn der MTG folgen einige Minuten, in denen das Team Schwächen zeigt und sich gegen die starken Schlagwürfe der Gegner nur mühsam wehren kann. Jedoch werden die Fehler in der Abwehr durch Teamleistung und Stärke im Angriff wieder ausgeglichen und eine eher durchwachsene erste Halbzeit (14:15) geht zu Ende.

In der zweiten Halbzeit starten die Wagener mit neuer Energie und können dank der zweifachen Manndeckung der Gegner einfach und schön herausgespielte Chancen erarbeiten und als Tore verwerten. Die MTG zieht den Biberachern immer mehr weg.

Mit einem 5 Tore Vorsprung geht es in die letzten 10 Minuten. Es wir nochmal richtig spannend, denn es treten bei der MTG vereinzelt Fehler auf durch unkonzentriertes Spielen.

Das Team blieb jedoch stark und gewinnt souverän mit 31:35.

Für die MTG spielten: 

Valentin Ehrat (Tor), Kevin Stallmeister, Moritz Ewert, Jannick Sellschopp, Leopold Plieninger, Simon Natterer, Jakob Weik, Enis Fejza, Hannes Fischer

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo