mB gewinnt knapp in Esslingen

Am vergangenen Wochenende war unsere männliche B-Jugend zu Gast in Esslingen. Trotz langer Anreise ging es mit dem vorzeitigen Staffelsieg als Rückenwind ohne viel Druck ins Spiel. Doch in den ersten Minuten stellte sich sofort heraus, dass in einer Württembergliga keine 90% Leistung zum Sieg reichen. So stand es in der 19. Spielminute 14:10 für die Gastgeber. Mit viel Arbeit konnten die Wangener zur Pause den Anschluss finden. Also ging es mit einem Tor Rückstand bei einem Spielstand von 16:15 in die Kabine. Eine lautstarke Ansage durch Trainer Daniel Köhler weckte die Jungs auf. Nun startete man endlich mit den vollen 100% in die zweite Halbzeit. Die Leistung konnte bis zur 46 Spielminute gehalten werden und man erkämpfte sich einen vier Tore Vorsprung (26:30). Allerdings lies dann die Kraft und damit auch die Konzentration wegen vielen Angeschlagenen Spielern und wenig Reserve auf der Bank nach. So wurde es am Ende nochmal spannend und man führte 36 Sekunden vor Schluss mit einem Tor. Jetzt hieß es kein Tor mehr zu bekommen. Diese Aufgabe meisterten die Wangener und gewannen mit einem Endstand von 30:31.

Mit diesem Sieg geht es nun in eine zweiwöchige Trainingspause, um alle Krankheiten loszuwerden um sich dann mit voller Konzentration auf das Endspiel der Württembergliga fokussieren zu können.

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo