mC kämpft in der Argensporthalle um Verbands-Qualifikation

tmb mC 19 20(03.05.19) Am morgigen Samstag findet die Bezirks-Qualifikation zu den Verbandsligen der männlichen C-Jugend in der Argensporthalle statt. Die Jungs von Trainer Thorsten Gapp treffen auf den TV Gerhausen, den TSB Ravensburg und die TG Biberach. Das erste Spiel der MTG gegen Gerhausen beginnt um 13:50 Uhr. Die Mannschaft muss in der 7er Staffel mindestens Platz vier erreichen um in die HVW-Quali zu gelangen. Nach der ersten Runde steht man mit 4:2 Punkten auf Platz 4.

„Realistisches Ziel war und ist die Landesliga. Für mehr fehlt die Konstanz und die Ausgeglichenheit im Kader. Die Mannschaft hat durchaus das Niveau gegen Topmannschaften zu bestehen,über eine ganze Saison hinweg wird das aber eher schwierig.“ sagt Trainer Gapp. Das Ziel Landesliga soll aber unter allen Umständen erreicht werden. Dazu muss man am Samstag den vierten Platz verteidigen. 

Es sollte also gepunktet werden. Gegen Gerhausen stehen die Chancen nicht schlecht. Der TV hat bisher alle drei Spiele der Hinrunde verloren. Auch Ravensburg steht mit 2:4 Punkten im Hintertreffen. 

Hier geht es zur Tabelle und den Spielen der HCW Quali mC. Das Qualiturnier beginnt um 12 Uhr mit dem Spiel Biberach - Gerhausen und endet um 18:05 Uhr mit der spannenden Partie der MTG gegen die TG Biberach.

https://www.hvw-online.org/spielbetrieb/ergebnissetabellen/#/league?ogId=3&pId=75&lId=39761

Spieler in den ersten drei Spielen:
Turan Becker, Merlin Müller (beide Tor), Ben Graph (1 Tor), Lino Blockus, Ben Rädler, Felix Rädler, Hai Dang Nguyen (5 Tore), Luis Gapp (15 Tore), Manuel Kuhnt (10 Tore), Marvin Ruf (7 Tore), Roy Schwerdtner (5 Tore)
 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo