wC1 verliert gegen Baar mit 20:24

tmb wC201819Am Samstag waren die C1 Mädels topmotiviert und freuten sich auf das Spiel gegen Baar. In der ersten Halbzeit konnten die Wangenerinnen in einem starken Spiel immer 1 bis 3 Tore vorlegen. Die Abwehr stand dieses Mal sicher und auch im Angriff konnten sich die Mädels immer wieder durchsetzen. Zur Halbzeit stand es 12:10 für die MTG.

In der zweiten Halbzeit bemerkte man jedoch das kräfteraubende Spiel. Ohne Albina Qafleshi und Clara Gauß konnte nicht groß gewechselt werden, so dass die Wangenerinnen in der 33. Minute den Ausgleich für Baar zulassen mussten. Trotzdem konnte das Spiel noch offen gestaltet werden. Erst 8 Minuten vor Schluß mussten die Wangenerinnen die Gäste davonziehen lassen.

Trotzdem war man im Wangener Lager zufrieden mit dem Spiel. Für die MTG spielten Steidle im Tor, Schmid (4), Hartmann (7), Geyer (2), Spöcker (2), Krasniqi (3), Schirnik (1), Carayon und Holler.

 

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb Schnitzer logo
tmb seitz logo