Erfolgreicher Spieltag der mE1 in Ravensburg

tmb mE(20.11.17) Am Samstag spielte die mE1 ihren Spieltag in Ravensburg. Gegner waren der TSV Bad Saulgau und die Jungs aus Ulm/Wiblingen.

Nachdem die jungen MTG´ler die lästigen Koordinations- und Kräftigungsübungen mit Bravour hinter sich gebracht hatten hieß der erste Gegner des Tages, wie auch am Abend dann Bad Saulgau. Anders als es bei den „Großen“ zu erwarten war, war dies bei den „Kleinen“ eine klare Angelegenheit für die Jungs um das Trainerduo Weber/Köhler. 14 zu 0 hieß es schlußendlich, bei einem Sieg, in dem der MTG-Nachwuchs in allen Belangen überlegen war und Torwart Lukas Richter kein Wurf passieren ließ.
Im zweiten Spiel des Tages hatte man eine schwierigere Aufgabe. Die Ulmer hielten gut dagegen, waren aber am Ende auch deutlich mit 11:4 unterlegen. Mit der Achse Christian Vonier, Keke Gretschel, Enno Zimmer und Noah Richter hat die Mannschaft eine Geschwindigkeit im Spiel nach vorn, dem kaum ein Gegner folgen kann. Der wurfgewaltige David Blattner sowie der stark werfende Pius Frank bringen nochmal ganz besondere Qualitäten ins Team. Linus Mayer konnte viele tolle Anspiele verarbeiten und Neo Schwerdtner zeigte heute besonders in der Abwehr eine tolle Leistung.

Die MTG spielete im Tor mit Lukas Richter; im Feld mit Neo Schwerdtner, Linus Mayer, Noah Richter, David Blattner, Enno Zimmer, Christian Vonier, Keke Gretschel und Pius Frank

Die MTG Handballabteilung wird unterstützt von

tmb seitz logo